1606378013-Animation4.gif
1606378002-Illu_Animation4.gif

54 Meilensteine für die Kreislaufwirtschaft

Die EU-Kommission hat ein Paket mit mehreren Initiativen beschlossen, um den Übergang Europas zu einer Kreislaufwirtschaft zu fördern und ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum zu begünstigen. Das so genannte Kreislaufwirtschaftspaket setzt Ziele für die Abfallverringerung, Abfallbewirtschaftung und Recycling fest. Darin finden sich unter anderem folgende Meilensteine:

Juli 2021

Verbot von Getränkebechern und Getränkebehältern aus EPS (Expandiertes Polystyrol)

ab 2023

Erweiterte Herstellerverantwortung (Kostentragung von Reinigungsaktionen und Öffentlichkeitsarbeit)

Juli 2024

Fixe Verschlüsse für Getränkebehälter

bis 2025

- Getrennte Sammlung von Kunststoff-Getränkeflaschen (77 Prozent)
- Geplante Reduktion von Kunststoffverpackungen um 20 Prozent

ab 2025

- Verwendung von Recyclaten von zumindest 25 Prozent für PET-Getränkeflaschen
- Recyclingquote von 50 Prozent (Ö: Recyclingquote von Kunststoffverpackungen derzeit bei 26 Prozent (BMK – Stakeholderdialog))

bis 2026

Signifikante Reduktion von Getränkebechern und Einwegplastik-Lebensmittelverpackungen

bis 2029

Getrennte Sammlung von Kunststoffflaschen (90 Prozent)

2030

Kunststoffverpackungen sollen wiederverwendbar oder recyclingfähig sein

ab 2030

• Verwendung von Recyclaten von zumindest 30 Prozent für alle Kunststoffgetränkeflaschen
• Recyclingquote von 55 Prozent

Wie ein NEIN die Umwelt schützt

"Brauchen’s a Sackerl?" Wenn ich das beim Einkaufen gefragt werde, lautet die Antwort immer „NEIN“. Denn Sackerl sind ein großes Problem für die Umwelt. Pro Minute werden weltweit mehr als eine Million Plastiksackerl produziert!

mehr >

Pandemie verschärft Plastik-Problem

Die COVID-Pandemie hat einen Rückschlag im Kampf gegen Einwegplastik gebracht. Forscher warnen: Die falsche Entsorgung von COVID-Hygiene-Einwegartikeln verschärft ein Problem, das durch Kunststoffteile und Mikroplastik in der Umwelt ohnehin schon gravierend ist.

mehr >
VideosKontaktDatenschutzImpressum