#JUGENDGEGENPLASTIK

Landjugend gegen Plastikplage

© Reinhard Podolsky

Der traditionelle NÖ Frühjahrsputz, bei dem Jahr für Jahr tausende Freiwillige die Natur von Unrat befreien, musste heuer corona-bedingt an vielen Orten entfallen. Die Landjugend Niederösterreich, als Partner der Aktion "NÖ Jugend wird plastikfit", ermutigte daher ihre rund 300 Bezirks- und Ortsgruppen, landesweit die Felder und Wege im Sommer von Plastikmüll zu befreien.

"Wenn man die Felder neben den Straßen in mühsamer Handarbeit von Plastikmüll befreit, wird einem erst richtig bewusst, wie sehr das dem Tierwohl und der Natur schadet", betont Nobert Allram, Landesleiter der Landjugend NÖ.

Kerstin Lechner, Landesleiterin der Landjugend NÖ: "Unser Team fordert auch andere niederösterreichische Organisationen dazu auf, im kommenden Frühjahr mitzumachen, um damit einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Ich freue mich sehr, dass die NÖ Umweltverbände und das Land NÖ mit Ausrüstung unterstützen und auch ihr Informationsangebot erweitern."

 

Fotos: © Reinhard Podolsky/mediadesign.at

26. Oktober 2020

Darüber müssen wir reden

Der beliebte Coffee to Go ist ein echtes Umweltproblem – denn meistens gibt's ihn nur in Einwegbechern, die aufwändig entsorgt werden müssen. Alleine in Wien werden jährlich 84 Mio. (!) dieser Becher verbraucht. Darüber müssen wir reden.

mehr >

RAUS AUS EINWEG!

Das Land Niederösterreich und die NÖ Umweltverbände wollen die Vermeidung von Einwegplastikprodukten vorantreiben und auch das achtlose Wegwerfen von Plastikabfällen reduzieren. Eine mit Partnern erstellte Informationskampagne soll den Weg dahin ebnen.

mehr >
VideosKontaktDatenschutzImpressum