NEUIGKEITEN

#news

Pandemie verschärft Plastik-Problem

Die COVID-Pandemie hat einen Rückschlag im Kampf gegen Einwegplastik gebracht. Forscher warnen: Die falsche Entsorgung von COVID-Hygiene-Einwegartikeln verschärft ein Problem, das durch Kunststoffteile und Mikroplastik in der Umwelt ohnehin schon gravierend ist.

mehr >
#textilien

Funktionskleidung ist cool – aber Augen auf!

Hightech, cool und praktisch: Funktionskleidung. Wieviel Plastik ist da drin? Lässt sich das vermeiden? Denn: Funktionskleidung wird aus technischen Textilfasern hergestellt, die durch das Waschen in Form von Mikroteilchen letztendlich im Meer landen.

mehr >
#Forschung

In der Donau schwimmt zu viel Plastik

In der Donau, einer der wichtigsten transnationalen ökologischen Korridore in Europa, schwimmt zu viel Plastik. Das hat Auswirkungen auf Wildtiere, Ökosysteme und Menschen. Zu diesem Schluss kommt das internationale Forschungsprojekt "PlasticFreeDanube", das sich unter Federführung der Universität für Bodenkultur mit der Plastikverschmutzung der Donau beschäftigt. Die NÖ Umweltverbände unterstützen das Projekt als strategischer Partner.

mehr >
#interview

„Das Problem liegt darin, dass Kunststoffe so lange in der Umwelt überdauern.“

Federführend bei der internationalen Studie „PlasticFreeDanube“, die die Einwegplastikbelastung der Donau erforscht,  ist Dipl. Ing. Gudrun Obersteiner tätig. Sie ist stellvertretende Leiterin des Instituts für Abfallwirtschaft an der Universität für Bodenkultur (BOKU). Ihre Spezialgebiete umfassen die Bereiche Ökobilanz, Abfallvermeidung und Lebensmittelabfälle. Vier Fragen an die Abfallwirtschaftsexpertin:

mehr >
#medien

Littering und Landwirtschaft

Die Diskussionen um Klimaschutz, Plastikvermeidung, die teilweisen Verbote von Einwegplastikartikeln und Littering sind die derzeit bestimmenden Themen im Umweltbereich. Auch in der Landwirtschaft spielen sie vermehrt eine Rolle. Womit die Bäuerinnen und Bauern hier zu kämpfen haben, beleuchtete das Magazin „Pro Hektar“.

mehr >
#gutevorsätze

Drei plastikfreie Vorsätze für das Neue Jahr

Jeder Jahresbeginn schreit nach guten Vorsätzen. Wie wär’s mit plastikfreien? Hier drei leicht umzusetzende Vorschläge, wie dein persönlicher Beitrag für weniger Einwegplastik im neuen Jahr aussehen kann:

mehr >
#plastikvermeiden

Weihnachtszeit ist Verpackungszeit

Zu Weihnachten fallen in NÖ 20 Prozent mehr Abfälle an, hauptsächlich durch Verpackungen. Darunter sind viele Einwegprodukte. LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf: „Mir ist für die Weihnachtszeit besonders wichtig auf die Reduktion der Abfälle aufmerksam zu machen.“

mehr >
#JUGENDGEGENPLASTIK

Landjugend gegen Plastikplage

Weil die traditionelle Flurreinigungsaktion heuer corona-bedingt entfallen musste, ermutigte die Landjugend Niederösterreich, als Partner der Aktion "NÖ Jugend wird plastikfit", ihre Mitglieder unter besonderen Bedinungen, landesweit die Felder und Wege auch jetzt von Plastikmüll zu befreien. Coole Aktion!

mehr >
#FLURREINIGUNG

Größte Umweltaktion des Landes

Jedes Jahr beteiligen sich tausende Freiwillige an Niederösterreichs größer Umweltaktion. Gemeinsam werden Abfall und Unrat aus der Landschaft bei der Frühjahrsputzaktion „Wir halten Niederösterreich sauber” gesammelt. Die Umweltverbände Niederösterreich unterstützen diese Aktion, die unsere Heimat ein weiteres Stück lebenswerter macht, bereits seit 15 Jahren.

mehr >
1604055311-Umweltverbaende_Teaser_Kuehe5.png
VideosKontaktDatenschutzImpressum